14.09.2007 - Die GLAS-GALERIE von KRAUSS

Glas Galerie im Haus

Unten zu wenig Platz im Wohnraum und oben eine riesiger ungenutzter Luftraum, der zudem noch im Winter teuer geheizt wird. Die Architektur der offenen Wohnräume aus früheren Jahren ist noch in vielen Einfamilien- Häusern vorhanden. Eine Zwischen- decke einzuziehen würde aber den Wohnraum erdrücken - guter Rat ist hier teuer. Nicht wenn Sie eine Glas-Galerie einbauen lassen. Diese benötigt wenig Platz in der Einbau- höhe, ist transparent, lässt das Licht hindurchfluten. Die Dachschrägen können mit Regalen bestückt werden, in denen viele Dinge des Lebens endlich aufgeräumt sind, auch für die Bücher und Zeitschriften ist nun Platz auf der Glas-Galerie, die dann mit Stolz als Bibliothek gezeigt wird.
Endlich entsteht Platz für einen kleinen ungestörten Plausch, die großen Musikinstrumente, sperrige Fitnessgeräte und viele andere Dinge. Letztendlich bekommt der Luftraum in der Wohnung einen Sinn und kann der Wohnanlage ein Ambiente der besonderen Art geben.
Sehen Sie sich doch unsere Referenzen an, dort finden Sie von
uns gebaute Glas-Galerien.



zurück